Herzlich Grüße vom Jagawirt zu Aumbach!

Wir können Ihnen wieder alle unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Bei angenehmen Temperaturen hat aus organisatorischen Gründen die Außengastronomie Vorrang, das ist auch Wunsch der allermeisten Gäste.
Bei uns gilt:
 
Keine Testpflicht
10  Personen aus unterschiedlichsten Haushalten dürfen an einem Tisch sitzen
Veranstaltungen im Innenraum bis 50 Personen (Familienfeiern) sind wieder erlaubt - Genesene, Geimpfte und Kinder unter 14 Jahre werden nicht  eingerechnet.            
 
Die AHA-Regeln gelten weiterhin! Auf deren Einhaltung legen wir großen Wert.
 
Reservierung
Wegen des  auflagenbedingten reduzierten Platzangebotes wünschen wir eine Reservierung. Sie wollen ja nicht ausgesperrt werden, sondern einen Platz bekommen!
Unser Bestreben ist es, keinen Gast abweisen zu müssen. Doch sind unsere Plätze schnell vergeben.  Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis. Wir können leider noch nicht zaubern.
 
Betriebstage
Auch uns haben die Folgen des Monate langen Lockdowns eingeholt. Der Gastronomie sind viele wertvolle Fachkräfte aus verständlichen Gründen in andere Arbeitsbereiche abgewandert oder sie suchten sich andere Arbeitgeber mit einer Beschäftigungsgarantie oder attraktiveren Arbeitszeiten. Das Jobangebot für fleißige Kräfte ist in der freien Wirtschaft groß.
Darauf zu reagieren, sind wir gezwungen. Wir möchten unseren Mitarbeitern jetzt und in Zukunft ein noch angenehmeres Arbeitsumfeld in unserem Familienbetrieb bieten. Dies kommt dann auch Ihnen, liebe Gäste zu Gute.
Deshalb reduzieren wir unsere Öffnungszeiten. Dies fällt uns aus verschiedenen Gründen nicht so leicht. Aber nur so können wir die nötige Zeit und all unsere Kraft in die täglichen Arbeiten investieren und Vorbereitungen treffen, Sie wie gewohnt trotzdem zu verwöhnen. Sie sollen sich bei uns wie zu Hause fühlen, d. h. alle Annehmlichkeiten eines gebuchten Aufenthaltes genießen können.
 


Was machen Sie als Erstes, wenn Sie zu uns kommen?

 

Ist es prickelnder Aperitif? Ein gutes Glas Wein oder eine kühle Halbe Bier verbunden mit einem köstlichen Essen?

Nach einer langen Phase der Vorfreude können wir nun all diese Annehmlichkeiten  ohne größere Einschränkungen in vollen Zügen genießen und Sie in höchster Sicherheit willkommen heißen.

Setzen Sie sich hin, lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf das Schönste beim Jagawirt. Unser freundlicher und aufmerksamer Service wird sich um Sie kümmern. Haben Sie einen besonderen Wünsch, dann tragen Sie ihn vor. So wird ein Abend im Freundes- oder Familienkreis zum Erlebnis.

Waren Sie nicht zufrieden, sagen Sie es uns direkt vor Ort, damit wir Abhilfe schaffen können. Gerade dieser ehrliche Kontakt hebt den Respekt. Hat es Ihnen bei uns gefallen, sagen Sie es weiter und kommen auch selber wieder. Darüber freuen wir uns dann ganz besonders.

Unser Biergarten liegt mitten in einem kleinen Dorf. Deshalb schließen wir aus Lärmschutzgründen generell pünktlich um 22:00 Uhr. Beachten Sie bitte beim Verlassen unserer Anlage die Nachtruhe! Unterstützen Sie uns!

Noch eine dringende Bitte geht an Sie, liebe Gäste:

Da in der Sommerzeit viele große landwirtschaftliche Fahrzeuge unseren Ort passieren, bitten wir Sie die Parkordnung zu beachten. Fahren Sie bitte unsere Parkplätze am westlichen Ortsausgang und hinter der Gaststätte an. Auch am südlichen Ortseingang ist ein Parkplatz angelegt - ca. 500 m zu uns. Parken Sie bitte keine Einfahrten zu, vermeiden Sie bitte das Parken an Engstellen. Wir sind im Dorf! Ein paar Schritte zu Fuß, vor allem nach einem üppigen Essen, sind gesund und schaden in keiner Weise!

Das Dorf, Sie liebe Gäste und wir Gastgeber leben in einer Gemeinschaft. Eine Gemeinschaft zeichnet sich durch Rücksichtnahme aus.So können wir uns noch mehr auf Ihre Wünsche und Anliegen konzentrieren. Helfen Sie bitte mit!

Wir freuen uns auf Sie und reservieren Ihnen gerne einen angenehmen Platz.

Ihre Wirtsleut´
Benedikt und Bianca
mit ihrem Team